SCHRIFTGRÖßE  normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Verband

Der Nord-Uckermärkische Wasser- und Abwasserverband (NUWA) ist ein Zweckverband mit Sitz in Prenzlau und wurde 1993 gegründet.


Der Zweckverband verwaltet als Körperschaft des öffentlichen Rechts seine Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze in eigener Verantwortung. Er dient dem öffentlichen Wohl und arbeitet nicht gewinnorientiert.


Der Verband übernahm von der Neubrandenburger Wasser AG die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung. Nach der Gemeindegebietsreform im Jahr 2001 hat der NUWA 13 Mitglieder mit rund 19.700 Einwohnern (Stand 01.07.2016).

 

Die Organe des NUWA sind die Verbandsversammlung, der Verbandsausschuss (ehemals Verbandsvorstand) und der/die Verbandsvorsteher(in).


Der/Die Verbandsvorsteher(in) ist ehrenamtlich tätig. Die Geschäftsstelle des NUWA ist mit einer Mitarbeiterin besetzt. Im Rahmen eines Betriebsführungsvertrages wird von den Mitarbeitern der Stadtwerke Prenzlau GmbH die technische und kaufmännische Betriebsführung durchgeführt. Aus diesem Grund können Anfragen und Wünsche direkt mit den Mitarbeitern der Stadtwerke Prenzlau GmbH geklärt werden.

 

Für Grundsatzfragen steht Ihnen selbstverständlich der/die Verbandsvorsteher(in) zur Verfügung.